23. Kinderbibelwoche

Ökumenische Aktion aller Haunstetter Grundschulen

Zum 23. Mal gestalten die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden die ökumenische Kinderbibelwoche für die Kinder aller Haunstetter Grundschulen. Sie findet an vier Nachmittagen vom Donnerstag bis Sonntag, 20. bis 23. März, ab 14 Uhr im Pfarrzentrum St. Georg statt. Bei dem diesjährigen Thema „Mensch Petrus“ geht es um den bekanntesten Jünger Jesus, den er einen Fels nannte, auf dem er seine Kirche bauen wollte. Die Geschichten um Petrus, die die Kinder miteinander erleben, stehen im Mittelpunkt der Kinderbibelwoche. Sie werden dann in den drei katholischen Pfarrzentren vertieft – das Gemeindezentrum „Maria und Martha“ steht wegen Umbau des Kindergartens nicht zur Verfügung. Natürlich kommt an diesen vier Nachmittagen, neben den von Gemeindemitgliedern gespielten Geschichten, auch das Singen, Spielen und Basteln und Feiern (einschließlich Essen und Trinken) nicht zu kurz.
Am Sonntag, 23. März, um 17 Uhr finden dann die Abschlussgottesdienste in den katholischen Kirchen in Haunstetten als ökumenische Familiengottesdienste statt. Eine Vielzahl an ehrenamtlichen Gemeindemitgliedern zeichnet auch heuer wieder für die Vorbereitung und Durchführung verantwortlich, so Pfarrerin Sabine Dempewolf von der evangelischen Kirche. Die Anmeldeformulare werden in den Haunstetter Grundschulen verteilt und liegen in den evangelischen und katholischen Kirchen aus.
(Quelle: Klaus Hechler – Stadtzeitung)