Aktions- und Werbegemeinschaften trifft sich in Haunstetten

6. Netzwerktreffen der Aktions- und Werbegemeinschaften der Augsburger Stadtteile

Am 16. Oktober 2014 trafen sich Akteure der Aktions-, Unternehmer- und Werbegemeinschaften der Augsburger Stadtteile mit Bürgermeisterin Frau Eva Weber und der Wirtschaftsförderung erneut zu einem Netzwerktreffen, das diesmal in Haunstetten stattfand.

Neu mit dabei waren diesmal die beiden Vorsitzenden der Aktionsgemeinschaft „Unser Haunstetten“, Herr Manuel Engelhart und Herr Fritz Popp. Auch Herr Paul Sturm, der neu gewählte erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Hochzoll e.V. wurde als neuer Teilnehmer begrüßt.

Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam einen Blick auf geplante und laufende Entwicklungsprozesse in den Stadtteilen zu werfen. Seit Juli 2013 werden im Rahmen des vom Wirtschaftsreferat aufgelegten „freiwilligen“ Stadtteilmanagements vier Stadtteile (Göggingen, Bärenkeller, Pfersee, Haunstetten) betreut. Grundsätzlich sollen aber alle Stadtteile davon profitieren können. Im Rahmen des Netzwerktreffens wurde deshalb v.a. diskutiert, wie Best-Practice-Beispiele aus den Umsetzungsleitfäden oder bereits erfolgreiche Aktionen einzelner Aktionsgemeinschaften in mehreren Stadtteilen Anwendung finden können. Daran anknüpfend sollen im nächsten Schritt Themen für eine gemeinsame Aktion diskutiert werden, die über mehrere Stadtteile stattfindet und gemeinsam vermarktet wird.

Mehr Information erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderung, Herrn Mayr, dem neuen Ansprechpartner für die Stadtteilinitiativen (Tel. 0821/324-1581) und unter www.wirtschaft.augsburg.de