Der „Augsburg-Tag“ von St. Pius

2015-08-20_Augsburg-Tag-PlakatwIm August wird in der Pfarrgemeinde St. Pius immer ein „Augsburg-Tag“ angeboten. In diesem Jahr ist das Ziel die neu sanierte Toskanische Säulenhalle im Zeughaus. Ganz aktuell ist seit Ende Juni die Austellung „Römerlager“ zu sehen.

Die Exponate bilden einen Ausschnitt aus dem Bestand der Augsburger Archäologie – ausgelagert vom Römischen Museum, das 2012 aus Sicherheitsgründen geschlossen werden musste.

Termin ist der Donnerstag, 20.08.2015. Treffpunkt 13:45 an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 3 – Haunstetten-West, Inninger Str. Im Anschluss an die Besichtigung ist noch eine Einkehr mit Kaffee oder Brotzeit in den „Zeughaus-Stuben“ geplant.

Das „Grand-Hotel“ in Augsburg an diesem „Augsburg-Tag“ zu besuchen, musste von Seiten des Grand-Hotels verschoben werden. Es wird im Herbst auf dem Programm stehen.

St. Pius – AK Senioren