Einladung zur Nachbarschaftsveranstaltung „Asyl“

Asyl-Nachbarschaft-EinladungwAuch im Süden von Augsburg finden Asylbewerber Zuflucht. In Haunstetten bestehen bereits mehrere dezentrale Unterkünfte, in Göggingen, Inningen und Bergheim werden Unterkünfte wohl noch entstehen.
Die SPD Ortsvereine in diesen Stadtteilen engagieren sich dafür, dass die Flüchtlinge in ihren neuen Nachbarschaften freundliche Aufnahme finden und von hilfsbereiten Menschen die notwendige Unterstützung und Zuwendung bei der Lebensbewältigung in einer schwierigen Lebenssituation finden. Wir wollen als SPD gleichzeitig die Chance nutzen, dass durch Nachbarschaftsprojekte für Flüchtlinge alle Menschen in ihrem Wohnumfeld ein verstärktes Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln können und als Bürgerinnen und Bürger Verantwortung in ihrem Wohnumfeld wahrnehmen. Im Rahmen ihrer „Nachbarschaftskampagne“ laden die SPD Ortsvereine Haunstetten, Göggingen, Bergheim und Inningen deshalb zu einer Veranstaltung

„Flüchtlinge in der Nachbarschaft empfangen“ ein am
Montag, 30.11.2015 um 19:00 im
Mehrgenerationentreff Haunstetten,
Johann-Strauß-Str. 11, 86179 Augsburg

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Sozialbürgermeister Dr. Stefan Kiefer über die aktuellen Planungen für Unterkünfte in Augsburg informieren. Ein Vertreter des Vereins „Tür an Tür“ informiert über Fluchtursachen und die Möglichkeiten, bereits in den Herkunftsländern durch gezielte entwicklungspolitische Maßnahmen Fluchtbewegungen zu vermeiden. Erfahrene Aktive aus Helferkreisen in benachbarten Kommunen werden über ihre Erfahrungen, wie erfolgreiche und angemessene Hilfe organisiert werden kann, berichten. Nicht zuletzt bietet die Veranstaltung auch Raum zum „Netzwerken“, damit alle in Augsburgs Süden, die helfen wollen, auch voneinander wissen und fruchtbar kooperieren können. Auch Flüchtlinge werden eingeladen, um Ihre Eindrücke und Erfahrungen einzubringen und weiterzugeben. Damit die Freude nicht zu kurz kommt und das internationale Element konkret erfahrbar wird, gibt es einen kleinen internationalen Imbiss von der „Kulturküche“, einem Augsburger Erfolgsunternehmen in Sachen Integration.
Ich würde mich freuen, wenn von Ihrer Organisation einige Teilnehmer zu unserer Veranstaltung kommen. Um gut planen zu können bitten wir um Anmeldung mit Angabe von Name und evtl. Funktion bis Mittwoch, 25.11.2015 bei Harald Eckart, SPD Haunstetten, Tel. 0821/312107 oder per E-Mail SPD-Haunstetten(ät)Eckart-Augsburg.de .