Ersatzbusse für Haunstetten in den Pfingstferien

swa-logoUmfangreiche Sanierung der Schertlinstraße in den Pfingstferien

Wegen notwendigen Gleis- und Straßenbauarbeiten am Knotenpunkt Haunstetter Straße / Schertlinstraße wird in den Pfingstferien vom 23. Mai bis 7. Juni 2015 der Bereich des Verkehrsdreiecks und eines Teils der Schertlinstraße gesperrt. Die Bauarbeiten wurden so koordiniert, dass Gleis- und Straßenbauarbeiten parallel in der verkehrsschwächeren Ferienzeit stattfinden können.

Weil durch die Gleisarbeiten die Linien 2 und 3 vom Königsplatz Richtung Süden nicht verkehren können, ändern sich Linienverbindungen.

Der Schienenersatzverkehr ist so ausgelegt, dass er für die Fahrgäste möglichst komfortabel ist.

  • Die Straßenbahnlinie 2 vom P+R Augsburg West wird am Königsplatz mit der Linie 6 zum P+R Friedberg West verknüpft. Zwischen dem Königsplatz und Haunstetten Nord sind die Ersatzbusse B2 Alle üblichen Haltestellen werden bedient.
  • Die Straßenbahnlinie 3 von Stadtbergen fährt bis zum Hauptbahnhof und danach als Linie 4 zum P+R Augsburg Nord weiter. Die Strecke zwischen Hauptbahnhof und Haunstetten West wird von den Ersatzbussen B3 Hier gibt es jedoch eine teilweise geänderte Streckenführung: Da die Busse B3 nicht über den Alten Postweg fahren können, pendelt ein Minibus alle 15 Minuten auf der Strecke zwischen Rotes Tor und Bukowina-Institut.

Gleichzeitig wird an der Einmündung Alter Postweg / Schertlinstraße aufgrund von Straßenunterhaltsarbeiten der Stadt Augsburg eine Vollsperrung der Schertlinstraße zwischen Hochfeldstraße und Haunstetter Straße notwendig. Eine Umleitung wird über die Dr.-Lagai-Straße und Robert-Gerber-Straße ausgeschildert.

Ab dem 16. Mai werden vereinzelt vorarbeiten durchgeführt.