„Grenzen überwinden“ heißt es beim Glaubensweg für Erwachsene in St. Pius Haunstetten

„Grenzen überwinden“ heißt es beim Glaubensweg für Erwachsene in St. Pius Haunstetten

2014-03_St-Pius_GlaubenswegOftmals spüren wir unsere Grenzen, besonders in den Fragen nach Sinn und Ziel unseres Lebens. Papst Franziskus begeistert mit seinen Botschaften viele Menschen auch außerhalb der Kirche. Er fordert die soziale Verantwortung ein, er steht für einen bescheidenen Lebensstil, er begegnet in seiner liebenswürdigen Art den Menschen – wo immer er ihnen begegnet.

Den neuen Impulsen von Papst Franziskus möchte die Pfarrei St. Pius in ihrem diesjährigen „Glaubensweg für Erwachsene“ in der Fastenzeit nachspüren. Sie sollen für unseren persönlichen Glauben jetzt und heute „griffig“ und erfahrbar werden.

„Gott zeigt sich in der Zeit!“, so Papst Franziskus – sich damit auseinander zu setzen – ist ein Ziel dieser Wochen.

Sechs Abende mit den Themen: „In der Zeit in der Welt“, „Niemand wird allein gerettet“, „Wunden heilen“, „An die Grenzen gehen“, „Verkündigung auf allen Straßen“ und dem Abschlussgottesdienst: „Es ist gut!“

Kritische Gespräche, meditative Elemente und Informationen und Impulse sind Gestaltungselemente der Abende.

Die Treffen finden jeweils am Donnerstag vom 06.03. bis 10.04.um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Pius, Mittelfeldstr. 4 statt. Anmeldungen sind erwünscht bis 1.3. – aber auch Kurzentschlossene sind ohne Anmeldung herzlich willkommen.

Nähere Einzelheiten finden Sie auf unserer Webseite: www.st.pius-augsburg.de, auf unseren Plakaten und Handzetteln oder sind auch im Pfarrbüro St. Pius 0821-881103 zu erfragen.