Haunstetter Maibaum fiel dem Orkan Niklas zum Opfer

Bild: Karsten Wenzel

Bild: Karsten Wenzel

Der Haunstetter Maibaum fiel dem Orkan Niklas zum Opfer, das Sturmtief was vom 30. März bis 1. April 2015 über Europa zog, erreichte in Deutschland in Spitzenböen 192 km/h auf der Zugspitze. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab Unwetterwarnungen für große Teile des Landes heraus.

Bild: Stefan Pitsch

Bild: Stefan Pitsch

Der Sturm beschädigte den Maibaum, das er aus Sieherheitsgründen am 31. März 2014 mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten gefällt werden musste.