Literaturkreis im Kulturkreis Haunstetten e.V.

Kulturkreis-logo1„Viel Lärm um nichts?“  Manchmal schon.

Die Meinungen der Teilnehmer/innen im Literaturkreis des Kulturkreises Haunstetten gehen in den lebhaften Diskussionen über das zuletzt gelesene Buch, wie z.B. über den Roman des 1966 in Wien geborenen Robert Seethalers  „Jetzt wird’s ernst“,  oft auseinander.

„Aber die Gespräche sind stets interessant, spiegeln das Temperament und die Weltsicht der Beteiligten“, erklärt Kulturkreis-Vorstandsmitglied Anette Mayer, „lassen teilhaben an Überlegungen und werden wertschätzend ausgetauscht.“

Zum Beispiel über die Bücher „Die Vegetarierin“ von Han Kang, einer südkoreanischen Schriftstellerin, oder über die Frage  nach und um den Sinn des Lebens im Roman „Kraft“ des schweizerisch-deutschen Schriftstellers Jonas Lüscher.

Der Literatur-Treff findet regelmäßig seit ein paar Monaten in der Stadtteilbücherei  Haunstetten mit Unterstützung der Leiterin Frau Petra Löw, im Alten Haunstetter Rathaus, Tattenbachstraße 15, 86179 Augsburg statt, erläutert Kulturkreis-Vorsitzende Jutta Goßner.

Der Wunsch mitzulesen und mitzudiskutieren ist ungebrochen groß, zurzeit gibt es keine freien Plätze für Teilnehmer/innen. Aber wer Interesse hat, kann gerne auf die Warteliste des Kulturkreises Haunstetten aufgenommen werden: Bei Anette Mayer telefonisch  unter 0821/ 880429 anmelden.

Die gelesenen und diskutierten  Bücher der letzten Treffen im Kulturkreis Haunstetten e.V., eventuell für die private Lektüre!

Bildnis eines Unsichtbaren Hans Pleschinski
Der Teufel von Mailand Martin Suter
Die unsichtbare Frau Siri Hustvedt
Der Gärtner von Otschakow Andrej Kurkow
Wir brauchen neue Namen NoViolet Bulavajo
Aller Tage Abend Jenny Erpenbeck
Jugend ohne Gott Ödön von Horvath
Der beste Roman des Jahres Edward St.Aubyn
Der Hals der Giraffe Judith Schalansky
Die Wand Marlen Haushofer
Tito´s Brille Adriana Altaras
Die Orangen des Präsidenten Abbas Kidher
Sungs Laden Karin Kalisa
Jetzt wird’s ernst Robert Seethaler
Die Vegetarierin Han Kang
Der Dieb Fuminori Nakamura
Kraft Jonas Lüscher
Auerhaus Bov Bjerk