Mobil am Marktsonntag, 3. Mai mit den swa

swa-logoDichterer Takt – Ticket-Aktion an P&R-Plätzen – swa Carsharing

Die Stadtwerke Augsburg (swa) machen zum Innenstadtfest „Sonntag in the City“ mit verkaufsoffenem Sonntag am 3. Mai 2015 mobil. In der Zeit von 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr bieten die swa ein dichteres Nahverkehrsangebot an. Die Straßenbahnen fahren im 7,5- statt 15-Minuten-Takt. Auch die Buslinien 44 und 45 werden mit einem 15-Minuten-Takt doppelt so häufig bedient, als sonst an Sonntagen üblich. Auf der Buslinie 22 wird ein 15-Minuten-Takt zwischen Königsplatz, City-Galerie und Ulrichsbrücke angeboten.

Als kleines Dankeschön für auswärtige Besucher, die am Stadtrand das Auto stehen lassen und mit Bus und Tram in die Stadt fahren, verteilen die swa an den Park & Ride Plätzen Augsburg-Nord, Haunstetten-West, Friedberg-West und Augsburg-West ab 13:00 Uhr kostenlose Fahrscheine – solange der Vorrat reicht. Die Tickets gelten je für eine Person, in den Tarifzonen 10 und 20 und nur in den Fahrzeugen der Stadtwerke Augsburg.

Und auf dem Königplatz gibt es nicht nur Blumen für die Passanten (auch hier nur, solange der Vorrat reicht) sondern auch Informationen rund um das neueste Mobilitäts-Angebot der swa, das swa Carsharing. Interessierte können dort erfahren, wie genau das Auto-Teilen funktioniert. Über das projekt augsburg city mit der erfolgten Neugestaltung der Innenstadt und dem Ausbau des Nahverkehrs informieren Mitarbeiter der Stadtwerke an einem Stand im ehemaligen Woolworth-Gebäude in der Annastraße. Umfangreiche Informationen gibt es unter anderem zum Projekt Hauptbahnhof und der geplanten neuen Linie 5.