Ökumenischer Seniorennachmittag in St. Pius

2015-06-18_Oekumenischer-SeniorennachmittagAb 60 Jahren ist jede 3. Person, ab 70 Jahren ist jede 2. Person von Schwerhörigkeit betroffen!!

Trotzdem suchen viele ältere Menschen erst nach Jahren ärztliche Hilfe auf, nachdem sie von Freunden und Verwanden dazu aufgefordert und gedrängt werden. Pastoralreferent Michael Geisenberger arbeitet seit über 25 Jahren in der Hörgeschädigtenseelsorge im Bistum Augsburg. Im Seniorennachmittag der Pfarrei St. Pius am 18. Juni 2015 wird er umfassend über Schwerhörigkeit informieren, um interessierte Seniorinnen und Senioren  und Betroffenen, sowie Angehörigen Hilfestellungen und Informationen zu geben.

Alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen. Besonders ist auch unsere evangelische Nachbargemeinde – wie jedes Jahr im Juni – zu diesem Nachmittag eingeladen.

Kaffee und Kuchen steht im Angebot  –  und wenn Sie schlecht zu Fuß sind, ein Fahrdienst übernimmt den Transfer, der allerdings im Pfarrbüro angemeldet (Tel: 0821/881103) werden soll. Beginn ist um 14 Uhr im Pfarrzentrum, Mittelfeldstr. 4.

Arbeitskreis Senioren der Pfarrei St. Pius