Quartiere stärken

Quartiere stärken – Wirtschaftsreferat legt Programm zur Stadtteilentwicklung auf

(von Doris Karl – AugsburgDirekt) Die Modernisierung der Augsburger City befindet längst sich auf einem guten Weg. Wichtig  ist aber auch die Entwicklung der Stadtteile. Diese sollen durch eine Reihe sinnvoller  Maßnahmen unterstützt werden. Deshalb hat das städtische Wirtschaftsreferat neben den laufenden Städtebauförderprogrammen in Lechhausen, Oberhausen und Hochzoll nun ein weiteres Stadtteilmanagement ins Leben gerufen, das auf drei Jahre angelegt ist. Dabei stehen zunächst die Stadtteile Pfersee, Göggingen, Haunstetten und Bärenkeller im  Mittelpunkt. Konzipiert ist das Stadtteilmanagement als Unterstützungskonzept für die  Akteure vor Ort. In den nächsten drei Jahren sollen gezielte Maßnahmen dort ansetzen, wo der Bedarf in den Stadtteilen jeweils am größten und der Nutzen am höchsten ist. Dabei gehen öffentliche und private Aktivitäten Hand in Hand: „Die Menschen in den Stadtteilen wissen am besten, was sie wollen und können,“ sagt Wirtschaftsreferentin Eva Weber.