Serenadenabend der ARGE Haunstetter

serenadenabend_2015_klwAm Sonntag, 26. Juli 2015 findet um 18:00 Uhr der traditionelle Serenadenabend der ARGE Haunstetter Vereine und Organisationen statt.

Ort der Veranstaltung ist der Forstbetriebshof der Forstverwaltung Augsburg, Tattenbachstraße 15, hinter dem ehemaligen Haunstetter Rathaus.

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Eichendorff-Grundschule Haunstetten werden erbeten.

Es singen und musizieren: Der Königsbrunner Seemannschor (Leiter Rainer Ullrich ), die Akkordeongruppe Haunstetten (Leitung Gustav Bayer), der Evangelische Posaunenchor Haunstetten (Leitung Peter Kaiser), die Jagdhornbläser Horrido (Leitung: Werner Gebhard) und der Singkreis Harmonie Haunstetten (Leitung Agapte Nardten).

Sie werden während zweier Stunden ein abwechslungsreiches musikalisches Programm bieten Die Bewirtung übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten (Verein) zusammen mit dem Singkreis Harmonie.

Weitere unterstützende Vereine sind der Kulturkreis Haunstetten, das Bayerische Rote Kreuz Bereitschaft Haunstetten und der Stadtverband Haunstetten der Kleingärtner und der VdK Haunstetten.

Besonderer Dank gilt der Forstverwaltung Haunstetten für die tatkräftige Unterstützung.

Der Reinerlös geht dieses Jahr auf Beschluss der Vollversammlung der ARGE-Mitglieder an die Eichendorff-Grundschule Haunstetten (Georg-Käß-Platz)

„Dieses gemeinsame Projekt der ARGE Haunstetten“, erläutert Vorsitzende Jutta Goßner, „stärkt die Gemeinschaft der Vereine und Organisationen untereinander und führt die Bürgerinnen und Bürger unseres Stadtteils zusammen.“ (jg)