Wahl zum Pfarrgemeinderat für die Pfarreien St. Albert, St. Georg und St. Pius Augsburg-Haunstetten

Wahl zum Pfarrgemeinderat für die Pfarreien St. Albert, St. Georg und St. Pius Augsburg-Haunstetten

(Bild: Bistum Augsburg)

(Bild: Bistum Augsburg)

Am 16. Februar 2014 finden am bayernweit die Neuwahlen für die Pfarrgemeinderäte statt.

Wahlberechtigt sind alle Personen, die römisch-katholisch sind, das 14. Lebensjahr erreicht und ihren Hauptwohnsitz in der jeweiligen Pfarrgemeinde in Haunstetten haben.

Wir bitten Personalausweis, bzw. Schülerausweis mitzuführen.
Sie können selbstverständlich auch von der Briefwahl Gebrauch machen.Briefwahlunterlagen erhalten Sie bis zum 13. Februar 2014 zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro der Pfarreien.

Stimmabgabe in St. Albert:
Die Stimmabgabe ist am Samstag, 15. Februar 2014 in der Zeit von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 16. Februar 2014, in der Zeit von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr in der Kapelle der St. Albert-Kirche, Leisenmahd 7, Haunstetten möglich. Gewählt werden können bis zu sechs Kandidatinnen und Kandidaten.

Stimmabgabe in St. Georg:
Sonntag, 16. Februar 2014 in der Zeit von 07.45 Uhr bis 12.15 Uhr und von 17.30 Uhr bis 19.15 Uhr im Pfarrsaal St. Georg Haunstetten möglich. Gewählt werden können bis zu sechs Kandidatinnen und Kandidaten.

Stimmabgabe in St. Pius:
Samstag, 18:00 – 20:00 Uhr und Sonntag, 8:00 – 12:00 im Franziskus-Saal