WWK-Arena trägt endlich den Namen des neuen FCA-Hauptsponsors

2015-08-26_WWK-Arena_IMG_0042

Am 26. August 2015 wurde der Name des neuen Hauptsponsors an der WWK-Arena befestigt. Foto: B4B SCHWABEN

Die Spielstätte des FC Augsburg hat seit 26. August 2015 ein neues Gesicht: Endlich heißt die WWK-Arena auch nach dem neuen Hauptsponsor des Bundesligisten. Die leuchtend grünen Buchstaben der Versicherungsgruppe wurden heute an der Außenfassade des FCA-Stadions angebracht.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion von www.B4BSCHWABEN.de

Bereits Ende Juli wurde der alte Schriftzug von der ehemaligen SGL-Arena abmontiert.  Kurz darauf sollte der Name des neuen FCA-Hauptsponsors WWK am Stadion angebracht werden. Der Start in die Saison 2015/16 musste jedoch ohne WWK-Schild an der Außenfassade der Arena erfolgen: Regionalen Medienberichten zufolge gab es zunächst Probleme mit der Genehmigung, weil der neue Schriftzug deutlich größer ausfallen sollte als der Alte. Heute war es dann endlich soweit: Die WWK-Arena trägt ihren Namen jetzt für alle sichtbar.

WWK setzt deutliche Zeichen für langfristige Partnerschaft mit dem FC Augsburg

Anfang Juli wurden die neuen FCA-Trikots am Unternehmenssitz des Hauptsponsors in München präsentiert. Fast nebenbei ließen der FC Augsburg und die WWK dann die Bombe platzen: Das Fußballstadion des Bundesligisten wurde von der SGL-Arena in die WWK-Arena umbenannt. Der neue Hauptsponsor des FC Augsburg signalisierte damit erneut, langfristig in die Zukunft des Profifußballs in Augsburg investieren zu wollen. Denn das FCA-Stadion trägt für mindestens zehn Jahre den Namen WWK-Arena.

SGL bleibt dem FCA weiterhin als Partner treu

Möglich wurde das vertiefte Engagement der WWK Versicherungsgruppe, weil sich die SGL als ehemalige Namensgeber des FCA-Stadions sich hier flexibel zeigte. Anfang Juli hieß es seitens der SGL dazu, dass man der Intensivierung der Partnerschaft zwischen der WWK und dem FCA nicht im Weg stehen wolle. Deshalb sei man der Bitte der WWK nachgekommen und habe künftig auf die Namensrechte am FCA-Stadion verzichtet. Die SGL wird den FC Augsburg jedoch weiterhin als Sponsor unterstützen.

Darum ist die WWK Hauptsponsor des FC Augsburg

Der Profifußball bietet Unternehmen eine Vielzahl von Werbemöglichkeiten. Ziel der WWK ist es, mit ihrer Unterstützung des FC Augsburg ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und ihr Image zu verbessern. „Die WWK Versicherungen stehen für ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Dieses Gemeinschaftsgefühl sehen wir auch beim FC Augsburg. Der Verein hat nicht nur auf sportlicher Ebene vieles richtig gemacht, sondern vor allem gezeigt, wie man als Team erfolgreich sein kann. Wir sehen im FC Augsburg den idealen Partner, um unser Image positiv aufzuladen“, erklärte Jürgen Schrameier, Vorstandsvorsitzender der WWK Versicherungen, im April dieses Jahres anlässlich der Bekanntgabe der neuen Partnerschaft mit dem FCA.

(Bild- und Textquelle: www.B4BSCHWABEN.de)