Herren1: Erster Spieltag, erste Punkte

Herren1: Erster Spieltag, erste Punkte

Am Wochenende ist die Ligarunde für die Herrenmannschaft des TSV Haunstetten gestartet.

Hochmotiviert starteten die Herren des TSV Haunstetten am Samstag in die neue Liga. Die Auftaktspiele wurden in der eigenen Halle ausgetragen. Zu Gast war FTM Schwabing und die zweite Mannschaft des TSV Unterhaching.

Die erste Begegnung begann auf Augenhöhe, wobei sich die Heimmannschaft mit etwas weniger Eigenfehlern den ersten Satz sichern konnte. Im zweiten Satz verletzten sich Helwig und Benn an der Kapsel im Daumen und am Sprunggelenk und konnten nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen. Der breite Kader der Haunstetter konnte dies jedoch gut auffangen und A. Wiskirchen konnte sehenswürdig beim Landesligadebüt auftrumpfen. Die Sätze 2 und 3 gingen deutlichen an die Heimmannschaft, die damit ihren ersten Ligasieg, im ersten Spiel mit 3:0 feiern konnte.

Das zweite Spiel gegen Unterhaching entwickelte sich im gesamten Verlauf zu einer großen Willensprobe. Die mit D. Stankovic (Neuzugang bei Unterhaching vom TSV Grafing) stark aufgestellten Münchner konnten immer wieder durch dessen starke und erfahrene Leistung den Augsburgern davonziehen. Von den ersten drei Sätzen konnten die Haunstetten einen für sich entscheiden mussten sich aber im vierten Satz mit 1:3 geschlagen geben.

Das Rückrundenspiel gegen TSV Unterhaching ist auch die nächste Partie für die Haunstetter Herren am 09.11.2013, 14.30 Uhr in der Generali Sportarena.
(von Florian Benn – haunstetten-volleyball.de)