Jetzt kommt der

Jetzt kommt der……

(handball-in-augsburg.de) Feinschliff für die männliche C-Jugend des TSV Haunstetten. Nach Ferien und Urlaub hat das Trainergespann Wengenmeir und Gumpinger die Landesligajugend nun Gott sei Dank vollzählig in der heißen Phase der Vorbereitung im Training.

Männliche C-Jugend 1

Hinten von links: Nico Weber; Fabian Schwarzmaier; Raphael Jankrift; Nico Feistle; Simon Schweinstetter; Stephan Gumpinger (Tainer). Vorne von links: Barbara Wengenmair (Cotrainerin); Louis Gulden; Felix Besel; Darius Licker; Jonathan Stegmann; David Kramer; David Hertel; Max Klingler.

Nach dem mehr oder weniger erfolgreichen Einladungsturnier in Herrenberg geht es am kommenden Sonntag zum letzten Vorbereitungsturnier nach Hersching. Dort trifft man auf Gegner die in der kommenden Saison in der Landesliga oder Bayernliga spielen. „Jetzt geht es an den Feinschliff“, so Trainer Gumpinger, „nach der langen Pause für einzelne Personen, muß nun an den Abläufen im Angriff und Abwehrbereich gearbeitet werden“. „Dank unseres Neuzugangs Buck aus Göggingen, aktueller Bayernauswahlspieler, sind wir sowohl im Angriff und Abwehr flexibler geworden.“ Die Mannschaft steht fest, nur müssen bei einigen Spielern das Tempo und Spielverständniss noch geschult werden. „Da ist aber jeder Spieler selbst in der Verantwortung“, so Trainerin Babs Wengenmeir, „Jeder muß an sich arbeiten, das der Start in die Landesligasaison auch klappt“.
„Momentan fühlen sich einige Spieler zu sicher, dass sie spielen, jeder muß an sein Limit gehen, auch im Training, um das Maximale aus sich herauszuholen“, so das Trainergespann, „ das muß sich noch ändern, aber wir sind auf dem besten Weg dorthin“. Die Spieler blasen ins gleiche Horn.“ Wir sind noch nicht bei 100 %“, so Fabian und Felix,“ die Ferien haben uns ein wenig zurückgeworfen, aber wir greifen jetzt voll an, um eine gute Rolle in unserer Liga zu spielen.“
Erstes Heimspiel der Rot-Weißen ist am Sonntag, den 6.Oktober um 13:00 Uhr in der Albert Loderer Halle gegen Traunreut.