Sarah Irmler bei der Nationalmannschaft

Sarah Irmler bei der Nationalmannschaft (08.09.2013)

(handball-in-augsburg.de) Sarah Irmler vom TSV Haunstetten hat mit der deutschen U17 Nationalmannschaft vom 15.-25. August an der Europameisterschaft in Polen teilgenommen und Platz 10 erreicht.

Nach einer enttäuschenden Vorrunde mit einem Auftaktsieg gegen Tschechien (32:22) und zwei anschließenden Niederlagen gegen Kroatien (25:31) und Norwegen (22:28) wurde die Hauptrunde verpasst und die deutsche Mannschaft musste sich mit Spielen um Platz 9-16 begnügen.
In dieser Platzierungsrunde hielt sich die DHB Auswahl zunächst schadlos, bezwang die Slowakei (31:23), Ungarn (27:26) und die Niederlande (31:27) und erreichte damit das Spiel um Platz 9. Dort traf Deutschland erneut auf Ungarn und musste sich dieses Mal mit 19:26 geschlagen geben.
Irmler steigerte sich, nach durchwachsenen Leistungen in der Vorrunde, in der Platzierungsrunde deutlich. Sie rückte von Linksaußen auf die Mittelposition und wurde in den Spielen gegen die Niederlande und Ungarn zur besten deutschen Spielerin gewählt!
Das nächste Highlight für das 16-jährige TSV-Talent erfolgt bereits im Oktober, wenn sich die Nationalmannschaft zu Länderspielen gegen Frankreich im heimischen Haunstetten trifft!