wA: Sieg in Würm-Mitte

wA: Sieg in Würm-Mitte (07.10.2013)

(handball-in-augsburg.de) Die weibliche A-Jugend gewann, nach der Auftaktniederlage in Ismaning, ihr 2. Saisonspiel in der Bayernliga bei der HSG Würm-Mitte mit 32:25 (14:11).Gerade einmal 9 TSV Spielerinnen standen am Samstag zur Verfügung, dieser kleine Haufen machte seine Sache allerdings gut.

Chiara Weigl

Chiara Weigl steuerte 8 Treffer zum Erfolg in Würm bei.

Haunstetten brauchte ein bisschen Zeit, um ins Spiel zu finden. Schnell lagen die Mädels 0:3 zurück, wurden dann aber in allen Aktionen sicherer. Die 3:2:1 Deckung stand jetzt und kam doch ein Ball Richtung Tor, so war Keeperin

Freija Miller zur Stelle. Trotz weniger Wechselmöglichkeiten versuchte der TSV nach vorne mit Tempo zu spielen und kam so auch zu leichten Toren. Im Positionsangriff arbeitete man oft mit kurzen Wechseln und Parallelstoß, was zu Toren von allen Positionen führte. Dieses Bild änderte sich auch in der 2. Halbzeit nicht, Haunstetten stand weiter sicher und hatte auf die verschiedenen Deckungsvarianten der Heimmannschaft immer eine Antwort parat. Ab der 40. Minute konnten sich die Mädels, angeführt von einer guten Spielmacherin Anja Niebert und einer treffsicheren Chiara Weigl, auch deutlich absetzen. Diesen Vorsprung verwaltete der TSV trotz langsam schwindender Kräfte souverän bis zum Ende.

Weiter geht es für die A-Jugend am 20.10.13 mit einem Auswärtsspiel in Dachau.

TSV Haunstetten: Miller (Tor); Weigl (8), Niebert A. (7/3), Ebert (5), Hänsel (4), Eder (3/1), Knöpfle (3), Göbbel (2), Mesch