wC: Konstante Tabellenführung zum Jahresende

wC: Konstante Tabellenführung zum Jahresende

Im letzten Spiel dieses Jahres gewann die weibliche C Jugend des TSV Haunstetten auswärts in Lauingen mit 33:23. Somit verteidigen die Mädels weiterhin die Tabellenspitze mit 16:0 Punkten.

Gegen den bis dato Viertplatzierten TV Lauingen sahen die TSV Mädchen bis in die zweite Hälfte des Spiels nicht wirklich souverän aus. Die offensive Abwehrdeckung und eine quirlige Rückraummittespielerin der Hausherrinnen ließen sie nicht in ihr Spiel finden. Mühsam erkämpfte man sich Angriff für Angriff durch Einzelaktionen Tor um Tor und in der Abwehr war man meistens auf sich allein gestellt. So zog sich das Spiel zäh bis zum 9:9 und über einen zwei Tore Vorsprung zur Halbzeit (15:13) kam man nicht hinaus. “Wir haben hinten nicht konsequent verschoben und bei verlorenen Zweikämpfen nicht ausgeholfen. Hinzu kam dann noch unsere mangelnde Chancenverwertung. Erst in der zweiten Halbzeit wurde das besser”, analysierte Trainerin Niebert.
Denn erst beim 25:21 fanden sich die Haunstetterinnen. Angetrieben von den Kämpferinnen Steffi und Lara verlor man in der Abwehr nur noch selten 1:1. Einige Ballgewinne wurden jetzt auch sicher verwertet und so konnten sich die Gäste weiter auf 30:21 absetzen. Bis zum Spielende ließen die Mädels dann nichts mehr anbrennen und verteidigten ihre Tabellenführung mit einem letztendlich doch deutlichen 33:23 Sieg.

Es spielten: Bekk, Lutz (Tor), Schnorr (10), Girstenbrei (9), Schuster M. (8/1), Seitz (3/2), Lechner, Joerss, Henkel (je 1), Pagani-Cesa, Akce, Wolff

Die Mannschaft wünscht allen Beteiligten frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr! Außerdem möchten sich die Trainerinnen bei dem großen Engagement der Eltern bedanken, sei es Kampfgericht, Verkauf, Fahrer usw. Danke!
(handball-in-augsburg.de)