Anruf von falschen Polizeibeamten

IMG_5546awIn den vergangenen Tagen erhielten mehrere Personen Anrufe von falschen Polizeibeamten. Der in allen Fällen männliche Anrufer gab sich als Mitarbeiter der Kriminalpolizei aus und versicherte sich, ob bei den Angerufenen alles in Ordnung sei. Grund für die Nachfrage wäre eine Festnahme – bei einem Täter in Haft sei eine Liste gefunden worden, Name und Adresse der Angerufenen würden auf dieser Liste stehen.

Bislang reagierten alle Angerufenen besonnen und beendeten das Gespräch, bevor es zu weiteren Befragungen oder Geldforderungen seitens des falschen Polizisten kam.

Die Polizei warnt ausdrücklich vor derartigen Betrugsmaschen! Persönliche Daten oder Details über finanzielle Verhältnisse sollten niemals telefonisch übermittelt werden.

Nähere Informationen zu dieser Thematik finden sich hier: www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/betrug-im-namen-der-polizei.html