Bedenkliches Trunkenheitsdelikt

IMG_5546aw

Archiv

Gestern (20.07.2016) fielen um 23.55 Uhr auf der B 17 – Fahrtrichtung Landsberg / Höhe WWK-Arena einer Streife der APS Gersthofen ein in Richtung Süden fahrender tschechischer Sattelzug durch eine unsichere Fahrweise auf. Als der 45-jährige tschechische Kraftfahrer im Bereich des FCA-Stadions kontrolliert wurde, wehte den Polizeibeamten sofort eine deutliche Alkoholfahne aus der Führerkabine entgegen. Ein Alkotest bei dem Lkw-Fahrer ergab einen Wert von knapp 1,9 Promille!

Bei ihm wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wegen Eintragung eines Sperrvermerks sichergestellt und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro erhoben.