Betrügerische Dachsanierer treiben ihr Unwesen

IMG_5546awStadt Augsburg und Landkreise – Seit ungefähr zwei Monaten sind im Landkreis und Stadtgebiet betrügerische Dachsanierer unterwegs. Die Täter sprechen im sogenannten „Reisegewerbe“ unvermittelt Hausbesitzer zu Hause auf angeblich dringend renovierungsbedürftige Hausdächer an. Anschließend bieten die mutmaßlichen Betrüger an, die Arbeiten sofort an Ort und Stelle durchzuführen.

Die Handwerker führen dann auch mehrere Stunden Arbeiten durch, die sich nachträglich als nicht erforderlich und unsachgemäß herausstellen. Die Rechnungen in Höhe von mehreren tausend Euro werden sogleich bar abkassiert.

Am gestrigen Donnerstag (12.01.2017), konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Weitere Geschädigte werden nun gebeten, sich bei ihrer zuständigen Polizeidienststelle zu melden und Strafanzeige zu erstatten.

Denken Sie daran:
Prüfen und vergleichen Sie Angebote genau. Lassen Sie sich gerade durch enge zeitliche Vorgaben (z. B. „Dieses Angebot gilt nur heute!“) auf keinen Fall unter Druck setzen.

Weitere Tipps, wie Sie sich vor Betrug schützen können, finden Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de, oder Sie setzen sich direkt mit der für Sie zuständigen Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (siehe unten) in Verbindung.

Ansprechpartner für den Großraum Augsburg, Landkreis Augsburg und Landkreis Aichach/Friedberg:

Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle
der Kripo Augsburg
Gögginger Str. 17
86159 Augsburg

Tel. 0821/323-3737
Fax. 0821/323-3780