Diebe montieren in Haunstetten Reifen ab

Gestern Nacht vom 27. auf 28. Oktober 2014 brachen bislang Unbekannte in das Firmengelände eines Autohauses im Unteren Talweg ein und entwendeten dort Rad-/Reifenkombinationen im Wert von über 15.000.- Euro.

Die Täter zwickten im Zeitraum 27.10.2014 19:30 Uhr bis 28.10.2014 08:30 Uhr den das Firmenanwesen umschließenden Maschendrahtzaun von der Südseite her auf und gelangten hierdurch unberechtigt auf das Gelände. An insgesamt sechs der dort abgestellten Autos wurden jeweils alle vier Räder abmontiert und letztlich mitgenommen. Hierbei handelt es sich um Alu-Kompletträdersätze für Fahrzeuge der Hersteller Volvo und Mazda.

Die Radmuttern und Schrauben ließen die Täter bei den jeweiligen Fahrzeugen zurück.
Hinweisannahme unter 0821/323-3810 (Kriminalpolizei Augsburg).