Diebstähle aus Haunstetter Arztpraxis geklärt

Seit Oktober 2015 kam es wiederholt zu Gelddiebstählen in einer Arztpraxis in der Königsbrunner Straße. Jetzt konnte der Täter überführt werden, es handelt sich um einen Jugendlichen, der sich nachts mit dem Praxisschlüssel Zugang zu den Geschäftsräumen verschaffte und das Geld entwendete. Der gesamte Diebstahlschaden wird auf über 200,- Euro geschätzt.

Der 16-jährige Jugendliche muss sich jetzt wegen mehrere Diebstähle verantworten