Einbruch in Mehrfamilienhaus in Haunstetten

Am gestrigen Dienstag (09.02.2016) im Zeitraum zwischen 14.30 und 23.45 Uhr wurde in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Roseggerstraße eingebrochen.

Beim Nachhausekommen stellte der Geschädigte fest, dass offenbar zunächst versucht worden war, das Wohnzimmerfenster aufzuhebeln. Danach wurde mutmaßlich mit einem Stein die Scheibe eingeschlagen.

Allerdings gelangte der Täter augenscheinlich nicht in die Wohnung, ein Diebstahlschaden konnte auch nicht festgestellt werden, möglicherweise wurde der Einbrecher gestört und musste sein Vorhaben abbrechen.

Er hinterließ allerdings Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro an dem Fenster.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.