Erlkönig ohne Kennzeichen unterwegs

Polizei - Polizeibericht aus HaunstettenHaunstetten – Einer Streife fiel gestern (28.05.2018) Nachmittag ein Erlkönig eines deutschen Premiumherstellers auf, an welchem keine amtlichen Kennzeichen angebracht waren. Erst bei der anschließenden Kontrolle fiel dem 27-jährigen Testfahrer auf, dass der Pkw keine Kennzeichen montiert hatte. Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug noch nie zugelassen war, weshalb die Testfahrt von den Beamten beendet wurde. Der Autohersteller transportierte den Testwagen anschließend wieder zurück ins Werk.
Gegen den Fahrer wird wegen den verkehrsrechtlichen Verstößen ermittelt.