Fahrraddieb in Haunstetten auf frischer Tat ertappt

Am Dienstag (21.07.2015), gg. 00.40 Uhr, wurde ein 37-jähriger Fahrraddieb an der Endhaltestelle in der Inninger Straße von einem 34-jährigen Polizeibeamten der PI Augsburg 5 in der Freizeit dabei betroffen, wie er gerade ein am Fahrradständer versperrtes Fahrrad mit einer Zange aufbrach. Der Täter wurde durch die sofort verständigten Beamten der PI Augsburg Süd noch vor Ort festgenommen.

Es entstand Sachschaden am Schloss von ca. 20 EUR. Der (verhinderte) Diebstahlsschaden beläuft sich im mittleren dreistelligen Eurobereich.

Der Eigentümer des weiß/grünen Fahrrads der Marke „mig“ konnte bisher nicht ermittelt werden. Er wird gebeten, sich bei der PI Augsburg Süd unter der Tel. 0821/323-2710 zu melden.