Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn

Polizei - Polizeibericht aus HaunstettenHaunstetten – Am 22.12.2017 befuhr gegen 18:45 Uhr eine 37-jährige Audi-Fahrerin den Unteren Talweg. Auf Höhe eines dortigen Bekleidungsgeschäfts sah die Frau einen Jugendlichen, der vom Fußweg aus einen Gegenstand in Richtung ihres Fahrzeugs warf. Unmittelbar darauf schlug der Gegenstand gegen die Frontscheibe des Pkw, weshalb die Autofahrerin erschrak und leicht auf die Gegenspur geriet. Zu einer Kollision mit dem Gegenverkehr kam es glücklicherweise nicht. Ebenso blieb die Frontscheibe des Pkw intakt. Die Geschädigte erkannte etwa vier Jugendliche an der Örtlichkeit, die in unbekannte Richtung flüchteten.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 821/323-2710 in Verbindung zu setzen.