Mit Glas-Wasser-Trick in Haunstetten erfolgreich

Wie jetzt bekannt wurde, ist eine über 70-jährige Seniorin bereits am vergangenen Donnerstag (22.01.2015) Opfer von Trickdieben geworden.

Zwei unbekannte Männer (beide ca. 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß und dunkel gekleidet) klingelten am frühen Nachmittag bei der Frau in einem Mehrfamilienhaus und gaben vor, Geld für Tiere am Gögginger Frühlingsfest zu sammeln. Nachdem ihnen die Rentnerin etwas Kleingeld gegeben hatte, bat einer der Männer die Toilette benutzen zu dürfen, während der andere nach einem Glas Wasser verlangte, mit der Geschädigten in die Küche ging und diese dabei in ein Gespräch verwickelte.

Nachdem die Beiden wieder gegangen waren, stellte die Seniorin das Fehlen ihres Geldbeutels, in dem sich neben persönlichen Papieren und Bankkarten auch ca. 100 Euro Bargeld befanden, fest.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710, bei der sich auch weitere mögliche Geschädigte melden sollen.