Raubüberfall auf Tankstelle in Haunstetten

Am Mittwoch-Abend, gegen 21.10 Uhr, überfielen 2 Unbekannte Männer eine Tankstelle in der Inninger Straße in Augsburg-Haunstetten.

Die beiden etwa 20 – 25 Jahre alten Männer betraten die Tankstelle, bedrohten mit mitgeführten Schusswaffen eine 45-jährige Angestellte und raubten aus der Kasse etwa 1000,– Euro Bargeld.
Anschließend flüchteten die beiden Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Beschreibung der Täter:
Die beiden Männer waren etwa 20-35 Jahre alt, etwa 180 cm groß und schlank.
Ein Täter war mit einer dunklen Kapuzenjacke mit hellem Emblem am linken Ärmel, einer dunklen Hose, einem Baseball-Cap und Handschuhen bekleidet.
Er sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Der zweite Täter war mit einer grün/grauen Kapuzenjacke, einer dunklen Hose und Handschuhen bekleidet. Außerdem trug er eine Sonnenbrille.

Beide Männer waren mit einer Schusswaffe bewaffnet.

Die sofort nach Bekanntwerden eingeleitete Fahndung blieb bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen übernommen.