Schlägereie in Haunstetten

Polizei - Polizeibericht aus HaunstettenBereits am Samstag (17.02.2018) gegen 05.30 Uhr gerieten vier junge Männer mit einem 21-Jährigen in einem Shuttle- Bus zwischen Untermeitingen und Augsburg in Streit. Als die Gruppe in der Haunstetter Straße ausstieg, ging das Quartett auf den Mann mit Fäusten los. Danach flüchteten sie über die Straße „Beim Dürren Ast“. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt und musste ins Klinikum gebracht werden.
Bei den Tätern soll es sich um vier etwa 18- bis 21-jährige Südländer gehandelt habe, die etwa 170 cm groß waren. Zwei von ihnen trugen graue Jacken.
Hinweise nimmt die PI Augsburg Süd unter Tel. 0821/323-2710 entgegen.