Unfall unter Alkoholeinfluss auf der B17

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen (20.12.2015) wurde ein 30jähriger Mann aus Königsbrunn leicht verletzt. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Der Mann war gegen halb vier Uhr früh bei Nebel auf der B 17 in Fahrtrichtung Landsberg unterwegs. An der Abfahrt Haunstetten-Inningen wollte er die B 17 verlassen. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr er in der Rechtskurve geradeaus weiter und prallte gegen mehrere Bäume. Nachdem der Alkotest zudem 1,5 Promille ergab, wurde der Führerschein sichergestellt.