Unverhoffter Lottogewinn

Polizei - Polizeibericht aus HaunstettenHaunstetten – Eine 65-jährige Augsburgerin erhielt gestern (19.02.2018) einen absolut viel versprechenden Anruf: Sie habe in der Eurolotterie 43.200 Euro gewonnen. Der Gewinn würde ihr auch gleich am nächsten Tag von drei Security-Männern in einem Geldkoffer vorbeigebracht. Die Gewinnerin müsste diesen lediglich die entsprechenden Gebühren vor ihrer Haustüre per EC-Karte begleichen. Stattdessen informierte die Seniorin die Polizei von der Betrugsmasche.
Weitere gängige Betrugsmaschen und wie man sich davor schützen kann finden sich auch unter: www.polizei-beratung.de