Zeugensuche nach Unfallflucht in Haunstetten

Am vergangenen Samstag (05.03.2016) kam es gegen 18.45 Uhr auf der Haunstetter Straße Höhe Hausnummer 239 (Firma Rewe) zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei dem sich der eigentliche Unfallverursacher entfernte, ohne seine Personalienfeststellung zu ermöglichen.

Der Fahrer eines VW Busses, (evtl. T 5 – Modell – Farbe nicht bekannt) fuhr aus dem Firmenparkplatz aus und bog dann unter Missachtung der durchgezogenen Line auf die Haunstetter Straße in südlicher Richtung ab. Hierbei scherte er vor einer Audi-Fahrerin so knapp ein, dass diese abbremsen musste, ein nachfolgender BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Die Audi-Fahrerin hatte nach dem Aufprall Schmerzen an der Halswirbelsäule und musste deshalb vom Rettungsdienst ins Klinikum gefahren werden. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Hinweise zu dem VW Bus nimmt die PI Augsburg Süd unter 0821/323 -2710 entgegen.