Schlagwort-Archiv: Damen

Haunstetten muss gegen Ketsch wieder einmal improvisieren

TSV-Hanball-logoHilft ja nix

(hv). Die Hiobsbotschaften nehmen bei den Zweitliga-Handballerinnen des TSV Haunstetten zum Saisonende im Abstiegskampf nicht ab: nach dem hart umkämpften Auswärtssieg in Herrenberg muss Trainer Herbert Vornehm nun am Samstagabend (18 Uhr, AL-Halle) gegen die TSG Ketsch wieder auf drei wichtige Akteure verzichten.… Weiterlesen →

Haunstetten gewinnt Abstiegskrimi in Herrenberg

TSV-Hanball-logoGekämpft wie die Löwen

(hv). Noch haben sich die Zweitliga-Handballerinnen des TSV Haunstetten nicht aufgegeben: fünf Spieltage vor Saisonende gelang den Rot-Weißen in einer wahren Abwehrschlacht ein 21:19 (10:10)-Auswärtserfolg bei der SG Herrenberg, der die  Chancen auf den Ligaverbleib weiter aufrecht hält.… Weiterlesen →

Das Süd-Derby wird zum Abstiegskracher

TSV-Hanball-logoSchlüsselspiel für Haunstetten in Herrenberg

(hv). Fünf Spieltage sind in der 2.Handball-Bundesliga der Frauen noch zu absolvieren, ehe Ende Mai die beiden Aufsteiger und die vier Absteiger feststehen. Der ewige Bruderkampf mit der SG Herrenberg sieht für den TSV Haunstetten heuer erstmalig einen echten Abstiegskracher vor: wenn die Rot-Weißen am Samstagabend (19.30 Uhr) im Süden von Stuttgart den Platz betreten, treffen zwei höchst gefährdete Vereine aufeinander, die derzeit lediglich ein Zähler trennt (SG 16, Haunstetten 17).… Weiterlesen →

Haunstetten zu Gast bei der SG Kleenheim

TSV-Hanball-logoNächster Versuch

(hv). Der 24.Spieltag in der 2.Handball-Bundesliga führt die Frauen des TSV Haunstetten am Sonntag nach Hessen: um 16 Uhr gastiert man ca. 50 km nördlich von Frankfurt bei der HSG Kleenheim und startet den nächsten Versuch etwas Brauchbares zu holen.… Weiterlesen →

Haunstetten steckt nach Niederlage gegen Bremen im Tabellenkeller fest

TSV-Hanball-logoBefreiungsschlag verpasst

(hv). Nichts wurde es mit dem erhofften Befreiungsschlag für die Zweitliga-Handballerinnen des TSV Haunstetten: erneut gab es sogar mit dem 24:27 (11:15) gegen den  Mitkonkurrenten SV Werder Bremen eine weitere bittere Heimniederlage, welche die Chancen auf den Klassenerhalt zusehends schmälert.… Weiterlesen →