Schlagwort-Archiv: Drittliga

Haunstetten gewinnt Auftaktmatch in Allensbach mit tadelloser Leistung

TSV-Hanball-logoBärenstark

(hv). Damit konnte man wahrlich nicht rechnen: im ersten Drittligaspiel seit 2014 setzten sich die Handballerinnen des TSV Haunstetten beim Titelanwärter SV Allensbach nach einer tadellosen Leistung mit 29:22 (13:10) durch und setzten zugleich ein erstes Ausrufezeichen.

Das mit Spannung erwartete Top-Duell am 16.09.2017 hielt von Anfang an, was es versprochen hatte.… Weiterlesen →

Haunstetter Handballerinnen müssen nach Allensbach

TSV-Hanball-logoSchlagerspiel gleich zum Auftakt

(hv). Keinerlei Aufwärmphase gibt es für die Handballfrauen des TSV Haunstetten beim Start in die 3. Liga Süd: zum Saisonstart müssen die Rot-Weißen gleich zum SV Allensbach (Samstag, 16.09.2017, 20 Uhr), einem der heißesten Anwärter auf die diesjährige Meisterschaft.

Weiterlesen →

Handballfrauen im DHB-Pokal bei der TSG Ketsch

TSV-Hanball-logoErstes Pflichtspiel für Haunstetten

(hv). Zwei Wochen vor dem Punktspielstart am 16. September 2017 beim SV Allensbach steht für die Drittliga-Frauen des TSV Haunstetten die erste harte Bewährungsprobe auf dem Programm: am Sonntag (3. September 2017, 16 Uhr) gastiert man in der 1.

Weiterlesen →

Erste Mannschaften lassen nichts anbrennen

Erste Mannschaften lassen nichts anbrennen

Zwei deutliche Siege für den TSV Haunstetten
(hv). Überhaupt keine Zweifel ließen die Handball-Teams des TSV Haunstetten am Samstag (22.02.2014) in ihren Partien gegen jeweilige Abstiegskandidaten aufkommen: zunächst siegten die Drittliga-Frauen beim TV Nellingen II sicher mit 38:22 (19:10), ehe die Männer in der Bayernliga zu Hause mit 37:18 (19:5) eindrucksvoll und erfolgreich Revanche gegen den TSV Winkelhaid nahmen.
Weiterlesen →

Haunstetten siegt im Handball-Krimi

Haunstetten siegt im Handball-Krimi

Drittliga-Frauen bezwingen Waiblingen hauchdünn mit 31:30
(hv). Spannung erster Güte bot die Drittliga-Spitzenpartie der Handballfrauen zwischen dem TSV Haunstetten und dem VfL Waiblingen. Die Einheimischen siegten nach atemberaubenden sechzig Minuten denkbar knapp mit 31:30 (14:14) und konnten dadurch ihren ausgezeichneten 2.Zwischenrang verteidigen.
Weiterlesen →