Schlagwort-Archiv: TSV Rothenburg

Keine Gnade für den Abstiegskandidaten

Der TSV Haunstetten gewinnt auswärts beim stark abstiegsgefährdeten TSV Rothenburg nach einem starken Schlussspurt mit 29:26 (13:13).

Stark ersatzgeschwächt traten die Bayernligaherren des TSVH am Samstag (14.04.2018) ihre Reise nach Mittelfranken an. Raphael Jankrift fehlte krank, Maximilian Manz fällt nach einer Operation für den Rest der Saison aus und Daniel Fischer musste aufgrund von Problemen mit dem Knie passen; wenigstens konnte Alexander Horner – wenn auch angeschlagen – für sein Team auflaufen.… Weiterlesen →

Endspurt für Haunstetten

Handballfrauen müssen gegen Herzogenaurach punkten

(hv). Die Meisterschaftsfrage in der 3.Liga Süd der Frauen spitzt sich gegen Saisonende dramatisch zu: nachdem Tabellenführer Haunstetten vergangene Woche mit einer 29:31-Pleite aus Regensburg zurückgekehrt war, haben sich die Verfolger Metzingen und Bietigheim wieder bis auf einen Punkt angenähert, so dass für die beiden noch ausstehenden Spieltage Hochspannung garantiert ist.… Weiterlesen →

Haunstetten weiter in der Erfolgsspur

TSV-Hanball-logoDie Bayernligamänner fahren gegen den Aufsteiger des TSV 2000 Rothenburg einen niemals gefährdeten 35:30 (16:14) -Sieg ein.

„Heute geht es nicht darum zu glänzen, sondern einzig und allein um die 2 Punkte, damit der Abstand zu den gefährlichen Tabellenregionen anwächst,“ lautete Co-Trainer Eberts pragmatische Ansage an seine Spieler vor der Partie gegen den bestplatzierten Aufsteiger der Saison.… Weiterlesen →

Haunstetten muss gute Leistungen bestätigen

TSV-Hanball-logoIn der Pflicht

(hv). Nach den guten Leistungen der Vorwochen sind die Handball-Teams des TSV Haunstetten am Wochenende unter Zugzwang: Sowohl die Bayernliga-Männer im Heimspiel gegen den TSV Rothenburg (Samstag, 18 Uhr, AL-Halle) als auch die Frauen in der 3.Liga Süd bei der TS Herzogenaurach (Sonntag, 14.30 Uhr) haben vermeintlich machbare Aufgaben vor sich, die allerdings beide ein hohes Gefahrenpotential aufweisen.

Weiterlesen →