Marihuana-Geruch aus Wohnung

Polizei - Polizeibericht aus HaunstettenHaunstetten – Aufgrund starken Marihuana-Geruchs aus einer Wohnung wurden Beamte gestern (13.06.2018), gegen 19:15 Uhr, zu einem Mehrfamilienhaus in der Friedenstraße (Bereich der 10er Hausnummern) gerufen. Als die Streife an der besagten Wohnungstüre klingelte, öffnete der 24-jährige Wohnungsinhaber erst nach längerer Wartezeit. Nach Schilderung des Sachverhaltes wurde die Durchsuchung der Wohnung richterlich angeordnet. Es erfolgte die Sicherstellung einer kleinen Menge Cannabis. Auch ein bislang unbekanntes weißes Pulver und Betäubungsmittelutensilien, die der 24-Jährige vor dem Öffnen der Türe aus dem Fenster warf, wurden sichergestellt.
Gegen den Mann wird nun wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.