Schlagwort-Archiv: Erlangen-Bruck

Haunstetten entführt einen Punkt aus Erlangen

Haunstettens Männer führen lange beim designierten Aufsteiger TV Erlangen-Bruck, müssen sich aber letztlich beim 28:28 (19:16)-Unentschieden mit einem Punkt am 24.3.2018 zufriedengeben.

Im Haunstetter Lager war man sich einig: man wollte die Auswärtsfahrt nach Mittelfranken nicht zur Kaffeefahrt verkommen lassen, sondern die absteigende Konzentration des Tabellenführers und Quasi-Meisters in den letzten Wochen nutzen, um Punkte mit nach Augsburg zu bringen.… Weiterlesen →

Haunstetten muss aufpassen

Defensivarbeit steht bei Drittligist gegen Ottenheim im Fokus

(hv). Vier Spiele haben die Drittliga-Handballfrauen noch zu absolvieren und die Rot-Weißen haben dabei noch einige Prüfungen zu bestehen, will man den Platz an der Spitze verteidigen. Am Samstag, 24. März 2018 um 18 Uhr gastiert vor der Osterpause die Pfälzer Spielgemeinschaft der SG Ottersheim in der Albert-Loderer-Halle, und hier dürfte auf die Defensive des TSV einiges an Arbeit zukommen.

Weiterlesen →

Glanzloser Arbeitssieg

TSV-Hanball-logoNach zwei Niederlagen in Folge finden die Haunstetter Bayernligamänner beim Gastspiel bei der TV Erlangen-Bruck durch den 27:24 (13:13)-Sieg wieder zurück in die Erfolgsspur.

„Hauptsache gewonnen,“ so das Fazit von Alex Horner nach dem Spiel: „Über den Rest brauchen wir heute nicht sprechen.… Weiterlesen →

Krimi in Erlangen-Bruck

TSV-Hanball-logoDie Bayernligahandballer des TSV Haunstetten verlieren ein enges Spiel gegen den TV Erlangen-Bruck mit 33:32 (17:13).

Lediglich 9 Feldspielern traten die Reise nach Erlangen zum schweren Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger TV Erlangen-Bruck an. Zur langen Verletztenliste gesellte sich unter der Woche auch noch Linksaußen Daniel Link.… Weiterlesen →