Schlagwort-Archiv: Eschentriebsterben

Eschentriebsterben im Lechauwald

Das seit 2008 in Bayern massiv auftretende Eschentriebsterben hat auch heuer im Siebentischwald zahlreiche, unter anderem alte Eschen stark geschädigt. Aufgrund der absterbenden, dürr werdenden Ästen entlang der an Waldwegen oder in der Nähe von Erholungseinrichtungen stehenden Bäume besteht Lebensgefahr für Waldbesucher.… Weiterlesen →

Arbeiten für das Eschentriebsterben gehen gut voran

Wie berichtet, sind zahlreiche Eschen im Lechauwald von einem Pilz befallen. Die Verkehrssicherungsmaßnahmen sind in vollem Gange. Derzeit läuft alles nach Plan.

Der Hugenottenweg, die Siebenbrunner Straße und die Siebentischstraße sind bereits „bearbeitet“. Mitarbeiter der städtischen Forstverwaltung haben etwa 30 gefährliche Eschen gefällt und zahlreiche per Hubsteiger gepflegt, also einzelne abgestorbene Äste, die über die Wege hingen, abgeschnitten.… Weiterlesen →

Eschentriebsterben im Lechauwald

Das Eschentriebsterben ist in diesem Jahr massiv in allen Altersklassen aufgetreten. Aktuell beunruhigt vor allem die Situation im Lechauwald, da hier die Esche zum einen eine typische Baumart der Hartholzaue ist, also in großer Anzahl vorkommt. Zum anderen ist dieses Gebiet stark von Erholungssuchenden frequentiert.… Weiterlesen →