Schlagwort-Archiv: TSV

Haunstetten weiter heiß auf Punkte

Haunstetten erteilt dem SV Anzing beim deutlichen 29:20 (14:11)-Heimsieg am 21.4.2018 eine Lehrstunde. Der Sieg bedeutet für den TSV gleichzeitig das 8. ungeschlagene Spiel in Folge.

Einmal mehr galt es für das Trainergespann Ebert-Rothfischer unter der Woche die richtigen Worte zu finden, um ihr Team im Saisonendspurt zu motivieren und nicht den Schlendrian einkehren zu lassen.… Weiterlesen →

Haunstetten kämpft beim Saisonfinale in Freiburg um den Titel

(K)ein Spiel wie jedes andere

(hv). Hochspannung herrscht vor dem letzten Spieltag beim Handball in der 3.Liga Süd der Frauen: mit dem TSV Haunstetten und den Reserven der SG Bietigheim und des TuS Metzingen können sich gleich drei Vereine noch die Meisterschaft holen.

Weiterlesen →

Keine Gnade für den Abstiegskandidaten

Der TSV Haunstetten gewinnt auswärts beim stark abstiegsgefährdeten TSV Rothenburg nach einem starken Schlussspurt mit 29:26 (13:13).

Stark ersatzgeschwächt traten die Bayernligaherren des TSVH am Samstag (14.04.2018) ihre Reise nach Mittelfranken an. Raphael Jankrift fehlte krank, Maximilian Manz fällt nach einer Operation für den Rest der Saison aus und Daniel Fischer musste aufgrund von Problemen mit dem Knie passen; wenigstens konnte Alexander Horner – wenn auch angeschlagen – für sein Team auflaufen.… Weiterlesen →

Endspurt für Haunstetten

Handballfrauen müssen gegen Herzogenaurach punkten

(hv). Die Meisterschaftsfrage in der 3.Liga Süd der Frauen spitzt sich gegen Saisonende dramatisch zu: nachdem Tabellenführer Haunstetten vergangene Woche mit einer 29:31-Pleite aus Regensburg zurückgekehrt war, haben sich die Verfolger Metzingen und Bietigheim wieder bis auf einen Punkt angenähert, so dass für die beiden noch ausstehenden Spieltage Hochspannung garantiert ist.… Weiterlesen →

Klarer Sieg gegen den Tabellennachbarn

Die Bayernligamänner des TSV Haunstetten fahren gegen die Haspo Bayreuth einen ungefährdeten 31:25 (13:7)-Sieg ein.

Der Frühling nahm am vergangenen Samstag, 7. April 2018, seine Fahrt endlich so richtig auf, die Augsburger Frühjahrsausstellung öffnete seine Tore und der FC Bayern München feierte seine sechste Meisterschaft in Folge nur wenige Kilometer von Haunstettens Albert-Loderer-Halle entfernt in der Augsburger WWK-Arena; all das führte dazu, dass sich lediglich ein paar hartgesottene Fans zum tabellarischen Nachbarschaftsduell zwischen Haunstetten und Bayreuth einfanden.… Weiterlesen →

Rückschlag für Haunstetten

Handballfrauen verlieren in Regensburg

(hv). Auch das zweite Bayerische Auswärtsderby ging für die Drittliga-Handballerinnen des TSV Haunstetten in die Hose: die Rot-Weißen unterlagen nach durchwachsener Leistung beim ESV Regensburg mit 29:31 (17:16) und haben jetzt bei nur noch einem Zähler Vorsprung zwei Endspiele vor der Brust.… Weiterlesen →

Haunstetten entführt einen Punkt aus Erlangen

Haunstettens Männer führen lange beim designierten Aufsteiger TV Erlangen-Bruck, müssen sich aber letztlich beim 28:28 (19:16)-Unentschieden mit einem Punkt am 24.3.2018 zufriedengeben.

Im Haunstetter Lager war man sich einig: man wollte die Auswärtsfahrt nach Mittelfranken nicht zur Kaffeefahrt verkommen lassen, sondern die absteigende Konzentration des Tabellenführers und Quasi-Meisters in den letzten Wochen nutzen, um Punkte mit nach Augsburg zu bringen.… Weiterlesen →

Haunstetten löst die Pflichtaufgabe

Deutlicher Heimsieg gegen Ottersheim hält Handballerinnen an der Spitze

(hv). Die vermeintlich leichteste Aufgabe, am 24.3.2018, ihrer letzten vier Saisonspiele haben die Drittliga-Handballfrauen des TSV Haunstetten sicher ins Ziel gebracht: mit 26:16 (13:6) behielten die Rot-Weißen gegen die SG Ottersheim die Oberhand und bleiben dadurch über die Osterpause an der Tabellenspitze.

Weiterlesen →

Haunstetten muss aufpassen

Defensivarbeit steht bei Drittligist gegen Ottenheim im Fokus

(hv). Vier Spiele haben die Drittliga-Handballfrauen noch zu absolvieren und die Rot-Weißen haben dabei noch einige Prüfungen zu bestehen, will man den Platz an der Spitze verteidigen. Am Samstag, 24. März 2018 um 18 Uhr gastiert vor der Osterpause die Pfälzer Spielgemeinschaft der SG Ottersheim in der Albert-Loderer-Halle, und hier dürfte auf die Defensive des TSV einiges an Arbeit zukommen.

Weiterlesen →

Haunstetten muss sich strecken

Starke Möglinger erwarten den TSV

(hv). Das Schlagerspiel des 18.Spieltags in der 3.Liga Süd steigt am Sonntag in Möglingen: um 16.30 Uhr empfängt der dortige TV den TSV Haunstetten und dabei treffen zugleich zwei der spielstärksten Teams der Liga aufeinander. Die TSV-Männer haben es in der Bayernliga zu Hause bereits am Samstag (18 Uhr, AL-Halle) mit dem TSV Lohr zu tun, einem von acht Vereinen, die noch um den Ligaverbleib kämpfen.

Weiterlesen →